01_header_website_about.jpg

STORY

Story

Gestartet ist der stadichair in 2018, als der Prototyp in der Werkstatt von Opa zusammengebastelt wurde. Bis 2020 wurde, dank der väterlichen Hilfe einer der Gründer, der Prototyp bis zu unserem stadichair als vollwertiger Stuhl weiterentwickelt. Heute kann dieser deine vier Wände mit Emotionen füllen und dabei eine bequeme Sitzmöglichkeit bieten.Wir sind Jonas und Nico und wollen dir mit unserem stadichair besonders in der aktuellen Zeit ein Stück Stadion und damit auch ein Stück Wohnzimmer nach Hause bringen.

Ein Stück Stadion das besonders jetzt fehlt. Was haben diese Stadionsitzschalen nicht alles erlebt. Legendäre Pokalnächte, Europapokalträume und Derbysiege. Jede Stadionsitzschale für sich ein Unikat und jetzt bei dir daheim um die Geschite weiterzuerzählen!

Upcycling anstatt wegschmeißen. Wir wollen Kreislaufwirtschaft betreiben und gezielt da Ansätzen wo in Fußballstadien alle Jahre wieder Stadionsitzschalen mit Geschichte entsorgt werden. Aus alten Schalen wird der erste Stuhl der Emotionen auslöst!

Danke, dass du uns unterstützt und unseren Traum von der Selbstständigkeit mit einem tollen Produkt leben lässt.

CREW

CREW

A7_07594.jpg

Jonas

Gründer & Geschäftsführer 

Ideengeber und Initiator

01_Nico.jpg

NICO

Mitgründer

Der Mann für alle Fälle!

03_header_website.jpg

stadichair

04_header_website.jpg

VERANTWORTUNG

ÜBER UNS

Gestartet ist der stadichair in 2018, als der Prototyp in der Werkstatt von Opa zusammengebastelt wurde. Bis 2020 wurde, dank der väterlichen Hilfe einer der Gründer, der Prototyp bis zu unserem stadichair als vollwertiger Stuhl weiterentwickelt. Heute kann dieser deine vier Wände mit Emotionen füllen und dabei eine bequeme Sitzmöglichkeit bieten.
Wir sind Jonas, Nico und Matheus und wollen dir mit unserem stadichair ein Stück Stadion nach Hause bringen.

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Pinterest - Grau Kreis

IMPRESSUM     DATENSCHUTZ     AGB

© 2021 stadichair GmbH + Co. KG

BLEIB INFORMIERT!

Wir informieren dich in unserem Newsletter nur dann, wenn es wirklich Wichtiges gibt. Beispielsweise dann, wenn wir mit einem neuen Verein zusammenarbeiten, seltene Unikate eintreffen oder wir aktuelle Aktionen haben. Rabatt auf deinen nächsten Einkauf schenken wir dir übrigens, wenn du uns deine E-Mail Adresse da lässt.